Angebote zu "Buch" (58.076 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

The Banker´s Wife
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

A USA Today Bestseller ´´Immersive, satisfying, tense--and timely: This is probably happening for real right now.´´--Lee Child ´´First-rate...Slick, heart-hammering entertainment.´´--The New York Times Book Review On an early morning in November, a couple boards a private plane bound for Geneva, flying into a storm. Soon after, it simply drops off the radar, and its wreckage is later uncovered in the Alps. Among the disappeared is Matthew Werner, a banking insider at Swiss United, a powerful offshore bank. His young widow, Annabel, is left grappling with the secrets he left behind, including an encrypted laptop and a shady client list. As she begins a desperate search for answers, she determines that Matthew´s death was no accident, and that she is now in the crosshairs of his powerful enemies. Meanwhile, ambitious society journalist Marina Tourneau has finally landed at the top. Now that she´s engaged to Grant Ellis, she will stop writing about powerful families and finally be a part of one. Her entry into the upper echelons of New York´s social scene is more appealing than any article could ever be, but, after the death of her mentor, she agrees to dig into one more story. While looking into Swiss United, Marina uncovers information that implicates some of the most powerful men in the financial world, including a few who are too close to home. The story could also be the answer to Annabel´s heartbreaking search--if Marina chooses to publish it. The Banker´s Wife is both a high-stakes thriller and an inside look at the personal lives in the intriguing world of finance, introducing Cristina Alger as a powerful new voice in the genre.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Sozialversicherung (Schweiz)
14,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Sozialhilfe, Drei-Säulen-System, Arbeitslosenversicherung, Sozialpolitik, Alters- und Hinterlassenenversicherung, Krankenversicherungsgesetz, Invalidenversicherung, Pensionskasse, Sozialversicherungsgericht des Kantons Zürich, Mutterschaftsentschädigung, Volksabstimmung über die Anpassung des Mindestumwandlungssatzes 2010, 6. IVG-Revision, Kosa-Initiative, Gesetzliche Versicherung, Eidgenössisches Versicherungsgericht, Eidgenössische Abstimmung über die befristete Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung, Bundesgesetz über die Invalidenversicherung, Anlagestiftung, Erwerbsersatzordnung, Bundesamt für Sozialversicherungen, Militärversicherung, Mindestzinssatz, Ergänzungsleistungen, Ausgleichskasse, Prämienverbilligung, Integritätsentschädigung, Rentenalter, Perennität. Auszug: Die Sozialhilfe in der Schweiz ist eine öffentlich-rechtliche Sozialleistung, die im System der sozialen Sicherheit die Funktion einer Mindestsicherung des untersten Auffangnetzes innehat. Die Sozialhilfe erlaubt mittellosen Menschen, ein menschenwürdiges Dasein nach dem Kriterium des soziokulturellen Existenzminimums zu ermöglichen. Dies entspricht einem weiten Spektrum von der sogenannten Nothilfe für abgewiesene Asylbewerber bis zu einem breiten Band an Leistungen, welches für alle übrigen Aufenthalter in der Schweiz einen weiten Leistungskatalog umfasst. Dieser beinhaltet neben Grundzahlungen sogenannte Ergänzungsleistungen, die unter anderem Zuschläge für Kinder in der Ausbildung beinhalten, jedoch auch für Krankenkassenprämien und Versicherungen anderer Art aufkommen, sowie Feriengelder, Zuschüsse für private Fahrzeuge und vieles mehr leisten. Die Sozialhilfe läuft unabhängig von anderen Sozialwerken wie der Altersversicherung oder der Invalidenversicherung. Die Sozialhilfe ergänzt jedoch subsidiär den Umfang jeglicher Einkünfte, so dass das Existenzminimum jeweils gewährleistet ist. Als einziges europäisches Land neben Österreich hat die Schweiz kein nationales Sozialhilfegesetz. Auf Bundesebene existiert nur das Zuständigkeitsgesetz, ZUG. Dieses befasst sich mit dem Sozialhilferecht und regelt im Wesentlichen die Kostenersatzpflicht zwischen den Kantonen (hinsichtlich Unterstützungswohnsitz, Wohnkanton, Heimatkanton, etc.). Weiter ist im ZUG auch die Zuständigkeit bei Schweizern mit permanentem Wohnsitz im Ausland, Ausländern, Flüchtlingen oder Staatenlosen festgehalten. In jedem Kanton gibt es ein eigenes Sozialhilfegesetz, welches vom jeweiligen Parlament verabschiedet worden ist. Die Details werden durch eine Sozialhilfeverordnung geregelt. Diese wird von der kantonalen Regierung erlassen. Dadurch variiert die Gesetzgebung von Kanton zu Kanton. Allerdings sind weder im Gesetz noch in der dazugehörigen Verordnung Details der Unterstützung (z.B. Beiträge in

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Ethik der Banken
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass die Finanzmärkte eine beachtliche ethische Herausforderung an die Marktteilnehmer, vor allem an die Finanzvermittler wie die Banken und Börsenmakler stellen, ist in den letzten Monaten für alle unübersehbar geworden. Wenn die Banken nicht mehr als Treuhänder ihrer Einlagen- und Investitionskunden handeln, sondern ausschließlich nach den Maximen ihrer eigenen Profitmaximierung, wenn sie nach wie vor Renditen von 25 % und mehr anpeilen und ihre Vorstände und Mitarbeiter zu kurzfristigen, hochriskanten und gesamtwirtschaftlich ruinösen Investments antreiben, haben sie ihre ethischen Grundlagen verlassen und gefährden ihre eige-nen Existenzvoraussetzungen. Noch schlimmer: Sie zerstören das, was ihre gesellschaftliche Bedeutung überhaupt ausmacht: Ihren »Credit«, das Vertrauen und die Sicherheit der Bürger, die sich auf ihre Solidität verlassen haben. Es ist an der Zeit, sie an ihre eigentlichen Aufgaben zu erinnern so, wie Peter Koslowski es in diesem wichtigen Buch tut.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Das Ende der Banken
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein Platz für Banken im digitalen Zeitalter Finanzkrise hin, Eurokrise her. Kaum jemand glaubt, dass sich das Finanzsystem inzwischen wesentlich verbessert hat. Das Problem sind die Banken. Ihre Finanzinnovationen der Vergangenheit wurden zum Brandbeschleuniger der letzten Finanzkrise. Und jetzt sind sie drauf und dran, sich die aufstrebende Fintech-Industrie einzuverleiben und damit die Hoffnung auf ein transparenteres und besseres Finanzsystem zu zerschlagen. Dieses Buch erklärt mit bestechender Klarheit, warum die digitale Revolution eine fundamentale Erneuerung unserer Finanzordnung erfordert. Es identifiziert die Wurzel der Probleme und präsentiert eine innovative und simple Lösung mit revolutionärer Sprengkraft. ´´Eine völlig neue Perspektive´´ Izabella Kaminska, Financial Times ´´Radikale Vorschläge, die ernst genommen werden sollten´´ Anat Admati, Professorin für Finanzwirtschaft an der Stanford University ´´Eine interessante und herausfordernde Vision´´ Vítor Constâncio, Vizepräsident der Europäischen Zentralbank ´´McMillan zeigt stringent und überzeugend, wie die digitale Revolution ein viel besseres, einfacheres und faireres Finanzsystem schaffen kann. Lesen Sie dieses Buch unbedingt, und trauen Sie sich, an die große Veränderung zu glauben!´´ William R. White, Vorsitzender des Economic and Development Review Committee bei der OECD

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
The banks of Susquehanna:
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

The banks of Susquehanna: - Or, The leisure hours of the Golden Miner, being a production of the poetical works of William A. Davies is an unchanged, high-quality reprint of the original edition of 1872. Hansebooks is editor of the literature on different topic areas such as research and science, travel and expeditions, cooking and nutrition, medicine, and other genres. As a publisher we focus on the preservation of historical literature. Many works of historical writers and scientists are available today as antiques only. Hansebooks newly publishes these books and contributes to the preservation of literature which has become rare and historical knowledge for the future.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Bank Rustic Natur
119,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rustikaler Eyecatcher mit geschnitzten Beinen. Lieferung erfolgt montiert. Maße: ca. L90 x H44 x B29 cm, Sitzhöhe ca. 44 cm, Sitzfläche ca. B 90 x T 28 cm, Unterstauhöhe ca. 37 cm. Gewicht: ca. 5 kg. Material: Recyceltes Holz. Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Grundriss des Bank- und Kapitalmarktrechts
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch richtet sich in erster Linie an Studierende der Rechtswissenschaft und der Wirtschaftswissenschaften, die einen Einstieg in das Bank- und Kapitalmarktrecht suchen, etwa im Rahmen eines juristischen Schwerpunktbereichs, des wirtschaftswissenschaftlichen Hauptstudiums oder eines Master-Studiengangs. Es eignet sich aber auch für Praktiker, die sich einen Überblick über das Rechtsgebiet verschaffen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Die No-Bank-Strategie
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bankster, Robber Barons, Kontosaurier, Heuschrecken: Politiker sind gute Namensfinder, aber eher schlechte Regulierer. Die Finanzriesen dieser Welt machen deshalb mit einer Mischung aus Arroganz und Unbelehrbarkeit dort weiter, wo sie nach allen durch sie verschuldeten Wirtschafts- und Finanzkrisen in der Geschichte weitergemacht haben: Sie zocken zum Wohle ihrer Aktionäre und der eigenen Konten mit dem Geld der Anleger - wohl wissend, dass im Falle eines ´´Rien-ne-va-plus´´ der Staat, also der Steuerzahler, es wieder einmal richten wird. Doch kann man sich in einer global vernetzten Welt wie unserer überhaupt noch aus dem Würgegriff der Banken befreien? Man kann, weiß Silber- und Bankexperte Bernd Schröder - wenn man das Finanzsystem und seine jahrhundertealten Spielregeln kennt und das Konterspiel beherrscht. Ein Insider packt aus - und gibt gleichzeitig wertvolle Tipps für eine finanziell sichere Zukunft, in der es keinen Platz für skrupellose Investmentbanker, Herdentrieb und Schockstarre gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Krisen-Strategien der Banker
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Banker stehen spätestens seit der Finanzkrise stark in der Kritik - doch wir können uns auch viel von ihnen abschauen: Denn ihre Arbeit bestand schon immer aus dem richtigen Umgang mit Krisen. Sie haben gelernt, wie man Krisen ´´überlebt´´, in ihnen Chancen sieht, davon profitiert und sie als Möglichkeit definiert für Neues, für Weiterentwicklung, für persönliches Wachstum, vielleicht sogar Glück. Silvia Breier ist selbst leidenschaftliche Bankerin und weiß aus eigener Erfahrung (Finanzmarktturbulenzen nach 9/11, Finanzkrise, Eurokrise usw.): Die Gewissheit, eine Krise gemeistert zu haben, gibt Stärke, Selbstvertrauen und Zuversicht, sie lässt Alltagsprobleme kleiner und unbedeutend erscheinen - und die Lebensqualität steigen! Diese Erkenntnisse zum professionellen Umgang mit Krisen sowie hilfreiches Faktenwissen aus der wissenschaftlichen Psychologie und der Finanzwelt gibt die Autorin auf verständliche, unterhaltsame Weise an ihre Leserinnen und Leser weiter. Dabei lässt sie exemplarisch Banker zu Wort kommen, die ihre persönlichen Erfahrungen in Krisen schildern. Der resultierende Ratgeber leistet ´´Erste Hilfe´´ und gibt Tipps für die Bewältigung persönlicher Lebenskrisen jeder Art. Er ist entsprechend den typischen Phasen einer Krise aufgebaut und liefert für jede Phase geeignetes Handwerkszeug zur Selbsthilfe - oder Hilfe bei Krisenbetroffenen im persönlichen Umfeld.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Mexican Banks and Foreign Finance
93,99 € *
ggf. zzgl. Versand

This book is one of the first historical revisions of the Latin American debt crisis of 1982, exploring recently disclosed archival sources for a number of creditor and debtor institutions. It fills a gap on the national and international historiography on international finance in the 1970s and the Latin American debt crisis of the 1980s. The domestic banking approach in revisiting the 1982 financial crisis is a main distinction of this work and the consequences of the involvement of Mexican banks in international finance a major contribution to the literature. Beyond its thoroughly international approach, the book addresses a broad array of disciplines: financial history, political economy, international relations and business history. While the focus is on financial crisis, its implications extend to current regulatory and financial policy relative to crisis and non-crisis matters. In addition to providing a template for understanding other instances of financial crisis, the book points the way to research in a wide range of additional questions. These include the economic role of foreign capital, the transmission of financial crisis, and the decision criteria of states during crises. It also offers a strong example of the importance of politics in resolving economic problems. Because of this, the book will be of interest to historians, economists and political scientists.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot