Angebote zu "Brachte" (10.823 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Der Mann, der den Fußball nach Deutschland brachte
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die herausragende Persönlichkeit aus der Fru hphase des deutschen Fußballs ist Walther Bensemann. Der intelligente Querdenker und wortgewaltige Kosmopolit führte den ´´englischen Sport´´ in Su ddeutschland ein, fungierte als Geburtshelfer von Vereinen wie Bayern München oder Eintracht Frankfurt, organisierte die ersten internationalen Begegnungen und gründete den heute noch existierenden ´´kicker´´. Schlechten Wein verabscheute er ebenso wie Spießertum und engstirnigen Nationalismus. 1933 musste Bensemann aufgrund seiner jüdischen Herkunft in die Schweiz emigrieren, wo er wenig später starb und weitgehend in Vergessenheit geriet. Das 2003 erstmals erschienene Buch fand nicht nur begeisterte Rezensionen, sondern verschaffte Bensemann seinen verdienten Platz in der deutschen Fußballgeschichte. Die romanhafte Schilderung lässt nicht nur die schillernde Persönlichkeit des Protagonisten lebendig werden, sondern ebenso jene wilde Pionierphase, in der Fußball zum deutschen Volkssport aufstieg.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Des Teufels Banker
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schweizer Nummernkonten und Offshore-Vehikel - Bradley Birkenfeld war Meister im Spiel um Millionen, die er für vermögende Kunden in den Untiefen des Schweizer Bankensystems versteckte. Für die Schweizer Großbank UBS jettete er um die Welt, traf sich mit den Schönen und Reichen und half, deren Vermögen vor den Steuerbehörden oder den Ehe- und Geschäftspartnern zu verbergen. Ein Leben wie in einem James-Bond-Film, mit schnellen Autos, attraktiven Frauen und mehr Geld, als man in einem Leben ausgeben kann. Als er Wind davon bekam, dass ihn die UBS für genau jene so lukrativen Tätigkeiten als Sündenbock opfern wollte, brach er sein Schweigen und wandte sich als Whistleblower an die US-Regierung. Aber anstatt auf offene Ohren zu stoßen, wurde er als Verschwörungstheoretiker abgestempelt - das Justizministerium versuchte, ihn mundtot zu machen. Doch Birkenfeld ließ sich nicht einschüchtern und gab seine Informationen an den US-Senat sowie die Aufsichts- und Steuerbehörden weiter. Dashochbrisante Material führte zu Steuernachzahlungen von bisher 15 Milliarden Dollar und letzten Endes zum Fall des Schweizer Bankgeheimnisses. Dafür nahm er sogar 30 Monate Gefängnis in Kauf. 2012, wieder in Freiheit, gewährte ihm die Bundessteuerbehörde eine Belohnung von 104 Millionen Dollar, die größte jemals an einen Whistleblower ausbezahlte Belohnung. In ´´Des Teufels Banker´´ erzählt Bradley Birkenfeld erstmals die wahre Geschichte und gibt einen einmaligen und gleichsam schockierenden Einblick in eine Welt, in der Diskretion alles bedeutet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Banker Satans
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch darf mit fug und Recht für sich in Anspruch nehmen, als ´´Aufklärungswerk´´ bezeichnet zu werden. Deckt es doch Hintergründe auf, über die man in keinem Mainstream-Medium, ob im TV, in Zeitungen oder sogenannten politischen Magazinen, informiert und aufgeklärt wird. Ja selbst im Internet wird man viele Fakten, die den Leser fast auf jeder Seite regelrecht anspringen, vergeblich suchen. Viele Begriffe, die uns täglich begegnen, wie ESM, Bankenkrise, Euro-Rettungsschirm und ähnliches, werden uns in einer für den Normalbürger kaum verständlichen Form präsentiert, eben damit wir die wahre Bedeutung dieser Begriffe nicht erkennen können. Denn das wäre ein Katastrophe für die Regierenden (und noch mehr für die, die die Regierenden regieren), die sich vor nichts mehr fürchten wie vor einem aufgeklärten, denkenden Volk. ´´Lass mich das Geld einer Nation drucken und kontrollieren und ich mache mir nichts daraus, wer die Gesetze schreibt.´´ Dieser Ausspruch stammt von keinem Geringeren als Mayer Amschel Rothschild, einem derjenigen, die die weltpolitischen Fäden in der Hand halten. Wir werden tagtäglich mit den Werken und dem Wirken dieser Clique konfrontiert, egal ob wir mit unseren Kindern in den Zoo gehen, Nahrungsmittel einkaufen, oder einfach nur zu Hause sitzen und uns das TV-Programm anschauen. Niemand kommt an ihnen vorbei, doch leider nimmt sie und ihr Werk kaum jemand wahr. Wie sollten wir auch? Handelt es sich doch um den Plan zu einer Neuen-Welt-Ordnung, sprich Weltherrschaft, der seit über tausend Jahren konsequent verfolgt wird und in dessen perfides System jeder von uns herein wächst und es als normal empfindet. Niemand kann sich heute ein System ohne Girokonto, Kreditkarte oder Verzinsung vorstellen. Wurde uns doch schon in die Wiege gelegt - und später in Schule und Universität eingehämmert -, dass Banken absolut seriös sind und man ihnen vertrauen kann. Sie verwalten unser Geld und sorgen zuverlässig für seine Vermehrung - sie zahlen Zinsen, legen es gewinnbringend für uns an, sind unsere kundigen Finanzberater, und wenn es einmal klamm wird im Geldbeutel, greifen sie uns menschenfreundlich unter die Arme - eine großartige Einrichtung, nicht wahr? Die Wirklichkeit sieht allerdings deutlich anders aus! Denn was sich tatsächlich hinter den Fassaden der großen Banken abspielt, wofür sie unser Geld benutzen und wie sie unser eigenes Geld gegen uns einsetzen, das erfahren wir weder in den Medien noch wird es unseren Kindern in den Schulen und Universitäten beigebracht. Wenn wir glauben, mit der ´´demokratischen´´ Wahl einer Regierung eine Volksvertretung gewählt zu haben, die uns und unser Geld regiert, dann könnten wir gar nicht weiter von der Realität entfernt sein. Seit Jahrhunderten konzentriert sich das, was eigentlich den Völkern der Erde gehören sollte, in den Händen einer kleinen Elite, die Regierungen fördert oder stürzt, Kriege schürt oder beendet und jeden Menschen gekonnt in ein System drängt, das nur einemZiel dient: der totalen Weltherrschaft. Lesen sie in diesem Buch die Chronologie dieses genialen Planes. Erfahren Sie, wie einige wenige Familien die Welt Stück für Stück unter ihre Kontrolle brachten und was sie in Zukunft mit uns allen vorhaben. Erkennen Sie, wer die verantwortungslosen Feinde der Menschheit sind. Das Buch prangert keine Volksgruppen an, sondern jene Clique, die hinter diesen mörderischen Machenschaften steckt - nämlich ´´Die Banker Satans´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Taxifahrerin, die das Glück brachte
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Roman von Baptiste Beaulieu ´´Die Taxifahrerin, die das Glück brachte´´ ist eine Hommage auf das Glücklichsein, eine Kampfansage an den Trübsinn! Der junge Chirurg und Held dieses Romans verliert seine Frau an Krebs, und damit seinen Lebenswillen. Von seinem Selbstmord überzeugt, steigt er in ein Taxi, doch hat er nicht mit seiner Fahrerin gerechnet. Sara ist die schrulligste und außergewöhnlichste Taxifahrerin, die die Literatur zu bieten hat. Sofort spürt sie das Unglück des Chirurgen, und handelt mit ihm einen Pakt aus: Sieben Tage soll er mit ihr verbringen, dann könne er aufgeben. Der Arzt stimmt zu, ohne zu ahnen, dass diese Zeit sein Leben von Grund auf ändern wird... Auf Saras Beifahrersitz entdecken wir die irrsinnig schönen Seiten des Lebens neu. Ihre Ausgelassenheit und uneingeschränkter Lebensoptimismus steckt nicht nur allmählich den Arzt, sondern auch uns Leser an. Ein Buch, das mit seiner französischen Leichtigkeit, Witz und Zuversicht beflügelt und Lust auf Leben macht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Der Mann, der Glück brachte
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lukas Rossberg lag seit einem Kopf- und Lungendurchschuss, den er als Unbeteiligter bei einem Casinoüberfall erlitten hatte, sieben Jahre im Wachkoma. Als er nach der Reha ins Leben zurückkehrt, ist nichts mehr so, wie es war: Seine Freundin hat ihn verlassen, die Angestellten seiner IT-Firma sind ins Silicon Valley ausgewandert. Und die Folgen seiner schweren Verletzungen bleiben spürbar, er hat Gedächtnisausfälle und Depressionen. Sein alter Freund Robert Keller gibt ihm aus Mitleid einen Job bei der Lotteriegesellschaft. Fortan berät Lukas frischgebackene Lottomillionäre - er wird der Mann, der Glück bringt, aber selbst kein Glück hatte. Doch das eigenartige Verhalten des Lotteriechefs weckt schon bald sein Misstrauen. Der Verdacht, dass sich in der verhängnisvollen Casinonacht manches anders zugetragen hat, erhärtet sich. Als Lukas schließlich den Server der Lotteriegesellschaft hackt, kommt er Roberts Komplott auf die Spur. In seinem neuen Roman blickt Claude Cueni in die Seele eines nicht nur körperlich verletzten Menschen, der seinen Frieden finden will, aber stattdessen hinter ein Geheimnis kommt, das seine Rachegelüste weckt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Franz Bracht Kranvermietung
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Augenschmaus für alle Technikliebhaber. Eine gigantische Bilderschau zum Thema Autokrane & Schwertransporte. Ein Buch, das Maßstäbe setzt. Zehn Jahre waren die Autoren mit ihrer umfangreichen Fotoausrüstung unterwegs und immer dabei, wenn es bei Bracht, Hofmann und Wilden spannende Einsätze gab. Das Ergebnis legen sie jetzt vor. Aus tausenden von Fotografien präsentiren sie hier ihre besten.Das Buch beginnt mit einem Vorwort von Unternehmenschef Dirk Bracht, dessen GmbH die Firmen Hofmann und Wilden übernommen hat. Dem Vorwort schließt sich das erste und umfangreichste Kapitel an: ´´Einsätze von Bracht in den letzten zehn Jahren´´. Im zweiten Kapitel geht es um die Einsätze von Hofmann und im dritten um die von Wilden. Jedem Kapitel vorangestellt ist eine kurgefasste Geschichte des jeweiligen Untenehmens.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Der Sturm brachte ihren Retter
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiebke ist ratlos: Nachdem ihre Eltern verstorben sind, kümmert sie sich gemeinsam mit Opa Enno um den Bauernhof, die Tiere und den Hofladen. Mehr schlecht als recht kommt sie über die Runden. Dann brennt es, und ein alter Freund macht ihr ein einmaliges Angebot. Soll sie es annehmen und sich damit aller Sorgen entledigen? Wiebke muss sich entscheiden ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.06.2019
Zum Angebot
Der Engel des Herrn brachte mir die Botschaft
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Gestützt auf das Zeugnis der Evangelien und anderer biblischer Texte erzählt dieses Buch die Lebensgeschichte Marias, der Mutter Jesu Christi. Die ´´Autobiografie Marias´´ aus der Feder von Kardinal Angelo Comastri geht von der Überlieferung aus, wonach Maria dem Evangelisten Lukas die geheimnisvollen Ereignisse erzählt hat, die mit der Geburt Jesu einhergingen: die Verkündigung durch den Engel und die jungfräuliche Empfängnis; die Begegnung mit Elisabeth und die Reise nach Bethlehem; das Erscheinen der Engel im Stall an der Krippe und der Besuch der Weisen oder Sterndeuter aus dem Morgenland; die Darstellung Jesu im Tempel und die Wallfahrt nach Jerusalem. Der Autor versetzt sich mit seinem einfachen und zugleich tiefsinnigen Erzählstil in die Rolle des Evangelisten Lukas und lässt sich die Ereignisse des Lebens Jesu berichten, in denen Maria eine wichtige Rolle spielt. Der Schlussteil des Buches betrifft das mütterliche Wirken der hl. Jungfrau nach ihrer Aufnahme in den Himmel, d.h. in die unverlierbare Gemeinschaft mit dem Dreifaltigen Gott. Zu keiner Zeit, auch heute nicht, vergisst Maria die Brüder und Schwestern ihres Sohnes. Sie vergisst uns Menschen nicht, die wir in der Nachfolge Jesu Christi zu ihren geistlichen Söhnen und Töchtern geworden sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Wie ich meine Tochter durchs Abitur brachte
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die sagenhaften Unwägbarkeiten des Erziehungsalltags: Thomas Kausch erzählt witzig und selbstironisch, mit welchen Tricks, Finten und (manchmal sogar) Notlügen er den eigenen Nachwuchs durchs Abitur gebracht hat. Wie er sich im Kindergarten hauptsächlich mit den Läusen auf dem Kopf seiner Tochter herumschlagen musste, die sie sich aber immerhin vom Sohn eines Regierungssprechers geholt hatte. Wie er schon in der Grundschule als Elternsprecher mit mehr oder weniger großem Erfolg um die Noten seiner Tochter pokerte und am Ende der Schullaufbahn mit dem Abitur auch er eine große Prüfung zu bestehen hatte. Für alle Eltern, die nur noch mit Humor durch den Erziehungsalltag kommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot