Angebote zu "Ersten" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Überlebensstrategien für Frauen: Pocket-Guide F...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonja A. Buholzer macht karrierebewusste Frauen mobil: Wie gelingt es, die eigenen Träume zu verwirklichen, finanziell unabhängig zu werden und sich so gekonnt zu organisieren, dass nebst Karriere auch ein Privatleben möglich ist? Wie setzt sich Frau im weitgehend männlich dominierten Umfeld durch und bringt die fraulichen Stärken ein? Und schließlich: was ermöglicht eine konfliktfreiere Kooperation zwischen Frau und Mann?Sonja A. Buholzer, Dr. phil., wurde am 18. April 1960 im schweizerischen Luzern geboren und ist Wirtschaftsreferentin und Autorin von Management-Büchern. Sie studierte Literaturwissenschaften, Philosophie, Literaturkritik und Geschichte an der Universität Zürich. 1984-85 war sie wissenschaftliche Assistentin und Lehrbeauftragte an der Stae University of New York. 1987 folgte die Promotion zum Doktor der Philosophie. Sonja A. Buholzer ist persönliche Beraterin von Wirtschaft und Politik, international tätige Bestsellerautorin und Keynote-Sprecherin. Sie war eine der ersten Frauen auf Direktionsstufe einer Schweizer Bank und kämpft seither dafür, dass Frauen adäquat in Entscheidungsgremien von Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit vertreten sind. Als Gründerin und Inhaberin des Zürcher Wirtschaftsberatungsunternehmens VESTALIA VISION gehört sie heute zu den erfolgreichsten Frauen in den Bereichen Karriere und Management-Coaching, Management-Training und Public Speaking. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ilka Hein. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/004631/bk_lind_004631_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Lümmel von der ersten Bank
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pepe Nietnagel (Hansi Kraus) ist Schüler des Mommsen-Gymnasiums in Baden-Baden. Er beeindruckt seine Lehrer und Mitschüler weniger mit überdurchschnittlichen Leistungen - genauer gesagt liegt er sogar etwas unter dem Durchschnitt - als mit unerschöpflichen Einfällen anderer Art, mit denen er sein Unbehagen am bestehenden Schulsystem, an alten, vertrottelten Lehrern und längst überholten Meinungen manifestieren will. Mit ganzem Eifer widmet er sich der sehr alten Frage: Wie überlebt man Schule und Lehrer auf möglichst unterhaltsame Art?-> Die Lümmel von der ersten Bank 1: Zur Hölle mit den Paukern (1968, 82 Min., FSK ohne Alterbeschränkung):Mit seinen veralteten Ansichten ist Studienrat Knörz (Rudolf Schündler) der 10a schon lange ein Dorn im Auge. So plant Pepe (Hansi Kraus) einen geschickten Streich, und prompt wird Knörz wegen "Halluzinationen" vorübergehend ins Sanatorium geschickt. Als Vertretung kommt der junge Dr. Kersten (Günther Schramm), für den die Obertertia sogar durchs Feuer gehen würde ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 2: Zum Teufel mit der Penne (1968, 94 Min.):Fernsehreporter Dr. Peter Roland (Peter Alexander) soll einen Film zum Thema "Bildungsnotstand" drehen. An Stelle seines Schwagers (Joachim Teege) schmuggelt er sich als Schweizer Austauschlehrer Dr. Burki in das Mommsen-Gymnasium ein. Dort erobert er nicht nur im Sturm die Herzen der 10a sondern auch das von Marion Nietnagel (Hannelore Elsner) ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 3: Pepe, der Paukerschreck (1969, 91 Min.):Da die tolldreisten Streiche der 11a vehement zunehmen, muss nach Meinung der Lehrerschaft endlich hart durchgegriffen werden. So bittet Oberstudiendirektor Taft (Theo Lingen) beim Kultusministerium um einen besonders "harten" Spezialisten für die renitente Klasse. Dank Pepes (Hansi Kraus) Eingreifen wird jedoch der besonders sanftmütige Dr. Glücklich (Hans Clarin) geschickt ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 4: Hurra, die Schule brennt (1969, 94 Min.):Dr. Peter Bach (Peter Alexander) wird, nachdem seine alte Wirkungsstätte abgebrannt ist, an das Mommsen-Gymnasium versetzt und zieht mit seinem Neffen (Heintje) nach Baden-Baden. Zur Überraschung der berüchtigten 12a führt er an der verstaubten Anstalt moderne Lehrmethoden ein. Das Lehrerkollegium ist entsetzt, Aushilfslehrerin Julia Schumann (Gerlinde Locker) begeistert ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 5: Wir haun die Pauker in die Pfanne (1970, 80 Min.):Oberstudiendirektor Taft (Theo Lingen) steckt in der Bredouille: Der letzte Wille seines Zwillingsbruders besagt, dass das Mommsen-Gymnasium 1 Mio. Mark erhält, jedoch nur unter gewissen Bedingungen. So darf im Jahr der Ausfolgung kein Schüler durchfallen, Taft muss eine Straftat begehen, die ihn drei Wochen hinter Gitter bringt und er muss für ein afrikanisches Pflegekind sorgen ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 6: Morgen fällt die Schule aus (1971, 84 Min.):Da er in seiner Schuld steht, lädt Vater Nietnagel (Fritz Tillmann) den 15-jährigen Piet van Dongen (Heintje) aus Amsterdam zu sich nach Baden-Baden ein. Dieser besucht in der Zeit seines Aufenthalts mit Pepe (Hansi Kraus) das Mommsen-Gymnasium. Da Piet auch nur Flausen im Kopf hat, hecken die beiden auf Kosten der Lehrer so manch folgenschweren Streich aus ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 7: Betragen ungenügend (1972, 92 Min.):Durch eine Intrige seitens der Lehrerschaft wird Oberstudiendirektor Taft (Theo Lingen) vorzeitig in den Ruhestand versetzt und Knörz (Rudolf Schündler) mit der Schulleitung beauftragt. Die Rechnung wurde jedoch ohne die 13a und ganz besonders ohne deren Wortführer Pepe Nietnagel (Hansi Kraus) gemacht. Mit Tafts Hilfe machen sie Knörz das Leben noch schwerer ...

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Lümmel von der ersten Bank
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pepe Nietnagel (Hansi Kraus) ist Schüler des Mommsen-Gymnasiums in Baden-Baden. Er beeindruckt seine Lehrer und Mitschüler weniger mit überdurchschnittlichen Leistungen - genauer gesagt liegt er sogar etwas unter dem Durchschnitt - als mit unerschöpflichen Einfällen anderer Art, mit denen er sein Unbehagen am bestehenden Schulsystem, an alten, vertrottelten Lehrern und längst überholten Meinungen manifestieren will. Mit ganzem Eifer widmet er sich der sehr alten Frage: Wie überlebt man Schule und Lehrer auf möglichst unterhaltsame Art?-> Die Lümmel von der ersten Bank 1: Zur Hölle mit den Paukern (1968, 82 Min., FSK ohne Alterbeschränkung):Mit seinen veralteten Ansichten ist Studienrat Knörz (Rudolf Schündler) der 10a schon lange ein Dorn im Auge. So plant Pepe (Hansi Kraus) einen geschickten Streich, und prompt wird Knörz wegen "Halluzinationen" vorübergehend ins Sanatorium geschickt. Als Vertretung kommt der junge Dr. Kersten (Günther Schramm), für den die Obertertia sogar durchs Feuer gehen würde ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 2: Zum Teufel mit der Penne (1968, 94 Min.):Fernsehreporter Dr. Peter Roland (Peter Alexander) soll einen Film zum Thema "Bildungsnotstand" drehen. An Stelle seines Schwagers (Joachim Teege) schmuggelt er sich als Schweizer Austauschlehrer Dr. Burki in das Mommsen-Gymnasium ein. Dort erobert er nicht nur im Sturm die Herzen der 10a sondern auch das von Marion Nietnagel (Hannelore Elsner) ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 3: Pepe, der Paukerschreck (1969, 91 Min.):Da die tolldreisten Streiche der 11a vehement zunehmen, muss nach Meinung der Lehrerschaft endlich hart durchgegriffen werden. So bittet Oberstudiendirektor Taft (Theo Lingen) beim Kultusministerium um einen besonders "harten" Spezialisten für die renitente Klasse. Dank Pepes (Hansi Kraus) Eingreifen wird jedoch der besonders sanftmütige Dr. Glücklich (Hans Clarin) geschickt ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 4: Hurra, die Schule brennt (1969, 94 Min.):Dr. Peter Bach (Peter Alexander) wird, nachdem seine alte Wirkungsstätte abgebrannt ist, an das Mommsen-Gymnasium versetzt und zieht mit seinem Neffen (Heintje) nach Baden-Baden. Zur Überraschung der berüchtigten 12a führt er an der verstaubten Anstalt moderne Lehrmethoden ein. Das Lehrerkollegium ist entsetzt, Aushilfslehrerin Julia Schumann (Gerlinde Locker) begeistert ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 5: Wir haun die Pauker in die Pfanne (1970, 80 Min.):Oberstudiendirektor Taft (Theo Lingen) steckt in der Bredouille: Der letzte Wille seines Zwillingsbruders besagt, dass das Mommsen-Gymnasium 1 Mio. Mark erhält, jedoch nur unter gewissen Bedingungen. So darf im Jahr der Ausfolgung kein Schüler durchfallen, Taft muss eine Straftat begehen, die ihn drei Wochen hinter Gitter bringt und er muss für ein afrikanisches Pflegekind sorgen ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 6: Morgen fällt die Schule aus (1971, 84 Min.):Da er in seiner Schuld steht, lädt Vater Nietnagel (Fritz Tillmann) den 15-jährigen Piet van Dongen (Heintje) aus Amsterdam zu sich nach Baden-Baden ein. Dieser besucht in der Zeit seines Aufenthalts mit Pepe (Hansi Kraus) das Mommsen-Gymnasium. Da Piet auch nur Flausen im Kopf hat, hecken die beiden auf Kosten der Lehrer so manch folgenschweren Streich aus ...-> Die Lümmel von der ersten Bank 7: Betragen ungenügend (1972, 92 Min.):Durch eine Intrige seitens der Lehrerschaft wird Oberstudiendirektor Taft (Theo Lingen) vorzeitig in den Ruhestand versetzt und Knörz (Rudolf Schündler) mit der Schulleitung beauftragt. Die Rechnung wurde jedoch ohne die 13a und ganz besonders ohne deren Wortführer Pepe Nietnagel (Hansi Kraus) gemacht. Mit Tafts Hilfe machen sie Knörz das Leben noch schwerer ...

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Sämtliche Gedichte
6,80 € *
ggf. zzgl. Versand

- Fülle- Das heilige Feuer- Schillers Bestattung- Liederseelen- Schwarzschattende Kastanie- Nachtgeräusche- Die toten Freunde- Der schöne Tag- Über einem Grabe- Der Marmorknabe- Liebesflämmchen- Brautgeleit- Hochzeitslied- Die Jungfrau- Die Fei- Die Dryas- Ein Lied Chastelards- Die kleine Blanche- Die gelöschten Kerzen- Fingerhütchen- Traumbesitz- Die gefesselten Musen- Morgenlied- Eppich- Das tote Kind- Lenz Wanderer, Mörder, Triumphator- Marientag- Was treibst du, Wind?- Lenzfahrt- Lenz, wer kann dir widerstehn?- Der Lieblingsbaum- Der verwundete Baum- Das bittere Trünklein- Abendrot im Walde- Jetzt rede du!- Die Lautenstimmer- Sonntags- Schwüle- In Harmesnächten- Votivtafel- Eingelegte Ruder- Ein bißchen Freude- Im Spätboot- Vor der Ernte- Erntegewitter- Schnitterlied- Auf Goldgrund- Requiem- Abendwolke- Mein Stern- Mein Jahr- Wanderfüße- Die Veltinertraube- Weinsegen- Säerspruch- Einem Tagelöhner- Ewig jung ist nur die Sonne- Novembersonne- Aus der Höh- Die Schlittschuhe- Begegnung- Neujahrsglocken- Das Heute- Unter den Sternen- Schutzgeister- Der Reisebecher- Nach der ersten Bergfahrt- Das weiße Spitzchen- Firnelicht- Himmelsnähe- Allerbarmen- Göttermahl- Das Seelchen- Das Glöcklein- Spiel- Ich würd´ es hören- Die Bank des Alten- Die alte Brücke- Der Kaiser und das Fräulein- Reisephantasie- Der Rheinborn- Die Felswand- Hohe Station- Vision- Der Hengert- Die zwei Reigen- Bacchus in Bünden- Fiebernacht- Noch einmal- Burg "Fragmirnichtnach"- Gespenster- Alte Schrift- Das Gemälde- Die Rehe- Die Zwingburg- "Tag, schein herein und, Leben, flieh hinaus!"- La Röse- Die Schlacht der Bäume- Der Triumphbogen- Vendigs erster Tag- Venedig- Auf dem Canale Grande- Die Narde- Nach einem Niederländer- Ja- Die Kapelle der unschuldigen Kindlein- Die Karthäuser- Der römische Brunnen- Tarpeja- Die gegeißelte Psyche- Der tote Achill- Der Musensaal- Alte Schweizer- Abschied von Korsika- Napoleon im Kreml- Die Korsin- Der Gesang des Meeres- Das Strandkloster- Nicolae Pesce- Zwiegespräch- Flut und Ebbe- Möwenflug- Das Ende des Festes- Alles war ein Spiel- Zwei Segel- Hesperos- Das begrabene Herz- Ohne Datum- Die Ampel- Unruhige Nacht- Der Kamerad- Spielzeug- Weihgeschenk- Der Blutstropfen- Stapfen- Wetterleuchten- Lethe- Einer Toten- Ihr Heim- Liebesjahr- Weihnacht in Ajacco- Schneewittchen- Hirtenfeuer- Laß scharren deiner Rosse Huf- Dämmergang- Die tote Liebe- Mit einem Jugendbildnis- Die Schule der Silen- Pentheus- Vor einer Büste- Die sterbende Meduse- Nächtliche Fahrt- Der Stromgott- Thespesius- Der trunkene Gott- Der Botenlauf- Der Gesang der Parze- Der Ritt in den Tod- Das Joch am Leman- Das Geisterroß- Das verlorene Schwert- Das Heiligtum- Die wunderbare Rede- In einer Sturmnacht- Alle- Friede auf Erden!- König Etzels Schwert- Galaswitwe- Bettlerballade- Die Söhne Haruns- Der Berg der Seligkeiten- Die Gaukler- Thibaut von Champagne- Der Pilger und die Sarazenin- Am Himmelstor- Mit zwei Worten- Das kaiserliche Schreiben- Kaiser Friedrich der Zweite- Konradins Knappe- Die gezeichnete Stirne- Der Tod und Frau Laura- Die Gedanken des Königs René- Der Mars von Florenz- Die Ketzerin- Der Mönch von Bonifazio- Jung Tirel- La Blanche Nef- Der schwarze Prinz- Der gleitende Purpur- Das Goldtuch- Frau Agnes und ihre Nonnen- Kaiser Sigmunds Ende- Die drei gemalten Ritter- Einsiedel- Das Münster- Die Krypte- Camoens- Michelangelo und seine Statuen- Il Pensieroso- Conquistadores- Don Fadrique- Die Schweizer des Herrn von Tremouille- Die Seitenwunde- Cäsar Borjas Ohnmacht- Papst Julius- In der Sistina- Der Schreckliche- Pergoleses Ständchen- Auf Ponte Sisto- Chor der Toten- Lutherlied- Hussens Kerker- Der Landgraf- Der Rappe des Komturs- Die spanischen Brüder- Das Auge des Blinden- Die verstummte Laute- Das Weib des Admirals- Hugenottenlied- Die Karyatide- Mourir ou parvenir- Das Reiterlein- Die Füße im Feuer- Die Rose von Newport- Der sterbende Cromwell- Miltons Rache- Der Daxlhofen- Ein Pilgrim- Epilog

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Sämtliche Gedichte
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

- Fülle- Das heilige Feuer- Schillers Bestattung- Liederseelen- Schwarzschattende Kastanie- Nachtgeräusche- Die toten Freunde- Der schöne Tag- Über einem Grabe- Der Marmorknabe- Liebesflämmchen- Brautgeleit- Hochzeitslied- Die Jungfrau- Die Fei- Die Dryas- Ein Lied Chastelards- Die kleine Blanche- Die gelöschten Kerzen- Fingerhütchen- Traumbesitz- Die gefesselten Musen- Morgenlied- Eppich- Das tote Kind- Lenz Wanderer, Mörder, Triumphator- Marientag- Was treibst du, Wind?- Lenzfahrt- Lenz, wer kann dir widerstehn?- Der Lieblingsbaum- Der verwundete Baum- Das bittere Trünklein- Abendrot im Walde- Jetzt rede du!- Die Lautenstimmer- Sonntags- Schwüle- In Harmesnächten- Votivtafel- Eingelegte Ruder- Ein bißchen Freude- Im Spätboot- Vor der Ernte- Erntegewitter- Schnitterlied- Auf Goldgrund- Requiem- Abendwolke- Mein Stern- Mein Jahr- Wanderfüße- Die Veltinertraube- Weinsegen- Säerspruch- Einem Tagelöhner- Ewig jung ist nur die Sonne- Novembersonne- Aus der Höh- Die Schlittschuhe- Begegnung- Neujahrsglocken- Das Heute- Unter den Sternen- Schutzgeister- Der Reisebecher- Nach der ersten Bergfahrt- Das weiße Spitzchen- Firnelicht- Himmelsnähe- Allerbarmen- Göttermahl- Das Seelchen- Das Glöcklein- Spiel- Ich würd´ es hören- Die Bank des Alten- Die alte Brücke- Der Kaiser und das Fräulein- Reisephantasie- Der Rheinborn- Die Felswand- Hohe Station- Vision- Der Hengert- Die zwei Reigen- Bacchus in Bünden- Fiebernacht- Noch einmal- Burg "Fragmirnichtnach"- Gespenster- Alte Schrift- Das Gemälde- Die Rehe- Die Zwingburg- "Tag, schein herein und, Leben, flieh hinaus!"- La Röse- Die Schlacht der Bäume- Der Triumphbogen- Vendigs erster Tag- Venedig- Auf dem Canale Grande- Die Narde- Nach einem Niederländer- Ja- Die Kapelle der unschuldigen Kindlein- Die Karthäuser- Der römische Brunnen- Tarpeja- Die gegeißelte Psyche- Der tote Achill- Der Musensaal- Alte Schweizer- Abschied von Korsika- Napoleon im Kreml- Die Korsin- Der Gesang des Meeres- Das Strandkloster- Nicolae Pesce- Zwiegespräch- Flut und Ebbe- Möwenflug- Das Ende des Festes- Alles war ein Spiel- Zwei Segel- Hesperos- Das begrabene Herz- Ohne Datum- Die Ampel- Unruhige Nacht- Der Kamerad- Spielzeug- Weihgeschenk- Der Blutstropfen- Stapfen- Wetterleuchten- Lethe- Einer Toten- Ihr Heim- Liebesjahr- Weihnacht in Ajacco- Schneewittchen- Hirtenfeuer- Laß scharren deiner Rosse Huf- Dämmergang- Die tote Liebe- Mit einem Jugendbildnis- Die Schule der Silen- Pentheus- Vor einer Büste- Die sterbende Meduse- Nächtliche Fahrt- Der Stromgott- Thespesius- Der trunkene Gott- Der Botenlauf- Der Gesang der Parze- Der Ritt in den Tod- Das Joch am Leman- Das Geisterroß- Das verlorene Schwert- Das Heiligtum- Die wunderbare Rede- In einer Sturmnacht- Alle- Friede auf Erden!- König Etzels Schwert- Galaswitwe- Bettlerballade- Die Söhne Haruns- Der Berg der Seligkeiten- Die Gaukler- Thibaut von Champagne- Der Pilger und die Sarazenin- Am Himmelstor- Mit zwei Worten- Das kaiserliche Schreiben- Kaiser Friedrich der Zweite- Konradins Knappe- Die gezeichnete Stirne- Der Tod und Frau Laura- Die Gedanken des Königs René- Der Mars von Florenz- Die Ketzerin- Der Mönch von Bonifazio- Jung Tirel- La Blanche Nef- Der schwarze Prinz- Der gleitende Purpur- Das Goldtuch- Frau Agnes und ihre Nonnen- Kaiser Sigmunds Ende- Die drei gemalten Ritter- Einsiedel- Das Münster- Die Krypte- Camoens- Michelangelo und seine Statuen- Il Pensieroso- Conquistadores- Don Fadrique- Die Schweizer des Herrn von Tremouille- Die Seitenwunde- Cäsar Borjas Ohnmacht- Papst Julius- In der Sistina- Der Schreckliche- Pergoleses Ständchen- Auf Ponte Sisto- Chor der Toten- Lutherlied- Hussens Kerker- Der Landgraf- Der Rappe des Komturs- Die spanischen Brüder- Das Auge des Blinden- Die verstummte Laute- Das Weib des Admirals- Hugenottenlied- Die Karyatide- Mourir ou parvenir- Das Reiterlein- Die Füße im Feuer- Die Rose von Newport- Der sterbende Cromwell- Miltons Rache- Der Daxlhofen- Ein Pilgrim- Epilog

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Wiedergeburt des Populismus. Das Ende der e...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diskussionsbeitrag / Streitschrift aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Jahr 2015 begann mit der Verschärfung mehrerer direkt Europa bedrohender Krisen. Und 2016 ging es dann richtig zur Sache auf den Spielfeldern, nicht nur der Europa-Meisterschaft 2016 in Frankreich, BREXIT, das Attentat in Nizza, Donald Trump, der Militärputsch in der Türkei, Attentate in Deutschland, die europäische Bankenkrise, die Deutsche Bank in der Krise, AFD... Die Bürger sind verunsichert.Dieses Buch will den Leser durch die neue, schwierige, komplexe und anfangs sehr unüberschaubare Welt begleiten. Fast schon vergessen ist, dass der Schweizer Franken plötzlich Mitte Januar 2015 bei Pari mit dem Euro stand. Wer denkt noch daran, dass die Griechen plötzlich mit Alexis Tsipras einen, dem griechischen und europäischen Establishment sehr unangenehmen, Ministerpräsidenten wählten und die Polen darin bald folgen sollten. Der ISIS (auch Daesh, ISIL oder IS) führte erfolgreich Anschläge durch in Paris, Brüssel, Nizza, Tripolis, Bagdad, Kabul und vielen anderen Orten - und eroberte bis Jahresmitte 2015 fast alle syrischen Ölfelder. Die Ölfelder in Libyen sollten bald folgen. Russland begann im Osten der Ukraine eine neue Offensive, die bis Juli 2015 äußerst professionell die Wirtschaft des Landes am Schwarzen Meer in den Ruin trieb. Alle Krisen waren hausgemacht von der EU - das Resultat einer zu ignoranten deutschen und europäischen Politik, die keinerlei Rücksicht mehr auf die Werte fremder Kulturen und Nationen nahm. Im Juli 2016 entschieden sich dann die Briten für den BREXIT. Und alle Werte, die von 1949 bis 1969 den Wohlstand und die Prosperität Deutschlands garantierten, werden in diesem Umfeld in Frage gestellt. Doch seit November 2014 gab es nichts mehr zu retten, um die Krise abzuwenden. Unzählige Menschen hatten sich in Deutschland die Hände wundgeschrieben, in dem Versuch die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Doch der deutsche Staat funktionierte mit der medialen Opfersemantik der ersten deutschen Kanzlerin wie immer stets optimal pro Merkel. Nur die realen Krisen nehmen an Schärfe zu (und in Jura Vorlesungen fressen sich Männer die Fingernägel weg):Syrien, Irak, Türkei, Griechenland, Italien, Frankreich, UK, Ukraine, Libyen, Puerto Rico, China, Brasilien, Russland, Venezuela, Südafrika, Nigeria... Um nur einige Länder zu nennen, in denen es brennt. Damit entziehen sie sich den in der EU verfügbaren Lösungsmechanismen - es ist ernst geworden für den "Schönwetterverein" der alten EU und für dessen perfekte "Sonnenkönigin" Angela Merkel.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Zum Jubiläum: 75 Jahre Golden Gate Bridge am Pa...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, , Veranstaltung: Technikgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: 75 Jahre Golden Gate Bridge am Pacifictor, City and County of San Francisco, liefert Interessantes wie Wissenswertes über den Chefingenieur der GGB, Joseph Baermann Strauss, den Finanzförderer Amadeo Peter Giannini, Gründer der Bank of America, insbesondere zu den Golden Gate Bridge Facts, aber auch zu ausgewählten Besonderheiten der Seilhängebrücke über das Golden Gate.Dieser wohl berühmtesten, bis 1964 längsten Seilhängebrücke der Welt, wird anlässlich ihrem 75. Bridge-Jubiläum ihrer Vorgeschichte, ihrem Werden und Sein besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Im Vorfeld dieses Ehrenfestes im Mai 2012 wird für die GGB, einer der schönsten Brücken überhaupt, dem Symbol der Metropolregion San Francisco wie auch Ikone der USA, wird ihre Brückenbiographie, ihre Weg von der Idee bis zur Wirklichkeit und in ihre Zukunft an Hand des aufgeführten, recherchierten umfangreichen Schrifttums aufgezeigt.Zeitlich gefasst ist der historische Exkurs vom ersten Goldfund 1848 von "James Wilson Marshall (1810-1885) in der Mühle des Schweizer John August Sutter (1803-1880) am Fuße der Sierra", also der Begründung des "gold rush" nahe San Franciscos, dem Ort, der bis 1847 Yerba Buena hieß und nur 450 Einwohner hatte. Fortsetzung findet die geschichtliche Periodisierung mit dem Blick auf den im 1868 aufkommenden regelmäßigen Fährbetrieb auf der San Francisco Bay, die intensive Stadtexpansion von SF auf 400.000 Einwohner 1906, dem Für und Wider, den Entwurf, die Durchsetzung und Bauausführung, den Bestand und Erhalt, die Wirkung, Faszination, Zukunft der zu den Königinnen der Brücken zählenden Golden Gate Bridge. Eingegangen wird auch auf die Höhepunkte der Golden Gate Bridge Jubiläen zum 25. und 50. Geburtstag ihrer Fertigstellung wie auch Eröffnung. Dass "The Men of Vision" - J. B. Strauss und A. P. Giannini - es mit ihrer Courage waren, die den ersten und mutigen Schritt in die Wirklichkeit der grandiosen Golden-Gate-Bridge vor über einem dreiviertel Jahrhundert taten, rundet die Darstellung ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Dicht dran
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine internationale Korruptions-Affaire und ihre Geldwäschereien führen nach Argentinien - bei seinem zweiten Fall gerät der Wirtschaftsanwalt Thomas Schöngeist in das Gastland der Buchmesse 2010.'Dicht dran' ist der zweite Roman des Autors und Solar-Unternehmers Siegfried Schröpf - wiederum ein Wirtschaftskrimi. Im Mittelpunkt steht erneut Rechtsanwalt Thomas Schöngeist: Wie die Jungfrau zum Kinde gerät er an einen Mandanten, der als leitender Mitarbeiter eines Automobil-Zulieferers der Korruption beschuldigt wird. - Dieser Mandant ist offenbar eher Randfigur in einer internationalen Betrugs- und Bestechungs-Affaire großen Stils. Schöngeist vermutet, daß sein Klient von dem deutschen Konzern und seinen argentinischen Automobil-Partnern sowie der zwischengeschalteten Schweizer Bank und einem US-amerikanischen Beratungsunternehmen zur Vertuschung weiterer Machenschaften geopfert werden soll. Es sind solche Grenzen zwischen persönlichem Schicksal und ökonomischen Machtstrukturen, an denen der Erzähler Siegfried Schröpf zu Hochform aufläuft - was die Leser schon im ersten Buch erleben durften, darin Schöngeist ein Familien-Unternehmen betreute, das von einer feindlichen Übernahme durch eine 'Heuschrecke' bedroht war. - Thomas Schöngeist ist eine einnehmende Romanfigur, die von ihrer juristischen und detektivischen Neugierde ebenso umgetrieben wird wie von seinen Herzensangelegenheiten und meist unglücklichen Liebesgeschichten - und der unternimmt eine lange Reise durch Argentinien, wo er die Hintergründe der Korruptionsaffaire aufdecken will. Gleichzeitig ist seine ehemalige Geliebte in Argentinien unterwegs, um ihren nach dem II. Weltkrieg in Argentinien untergetauchten Großvater zu suchen. Es kommt zu Entführungen, Verfolgungen und Anschlägen - denn offenbar stehen größere Investments noch aus der Nazi-Zeit auf dem Spiel, und etliche Geschäftsbeziehungen aus der Zeit der 'Ratten-Linie' scheinen auch heute noch höchst virulent zu sein. - Siegfried Schröpf, der Südamerika schon als international tätiger Geschäftsmann bestens kennt, läßt die gegenseitige Anziehungskraft zwischen den zwei Ländern Deutschland und Argentinien lebendig werden. Dabei verwebt sich die Geschichte des vermißten Großvaters immer enger mit den Geldwäschereien des inkriminierten Autozulieferers. Ist er am Ende Drahtzieher der Milliarden-Schiebereien?

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Ruhrzaster
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Versuchung ist gross und die beiden Sicherheitsexperten können ihr nicht widerstehen. In einer Schweizer Bank kopieren sie die Daten aller deutschen Anleger, die ihr Geld am Finanzamt vorbeigeschmuggelt haben. Ihr Deal fliegt auf, aber sie können rechtzeitig fliehen. Ausgerechnet in die Stadt, in der die Firma residiert, deren Geschäftsmodell die Minimierung von Abgaben an den Fiskus mithilfe der bestohlenen Bank ist. Auf beide Geschäftsführer dieser Firma werden Mordanschläge verübt. Die Inhaberin überlebt mit viel Glück, ihr Partner wird erschossen. Die Staatsanwaltschaft übernimmt den Fall, aber auch der Bundesnachrichtendienst mischt mit. Währenddessen erschüttert ein Korruptionsskandal mit bisher unbekannten Ausmassen das Ruhrgebiet. Olga Paschke hatte sich ihren ersten Fall als Privatdetektivin etwas weniger spektakulär vorgestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot